9 Länder & 9 Tage Roadtrip mit dem Model 3: Tag 4 Belgrad via Donau/Eisernes Tor nach Bukarest

  • Hier jetzt Teil 3 - Teil zwei unter: 9 Länder & 9 Tage Roadtrip mit dem Model 3: Tag 3 Verona via Slowenia, Croatia to Belgrad


    Tag 4 - 5.5.2019 - Belgrad->Eisernes Tor->Craiova->Bucharest (Sonntag)


    Um 8 in Belgrad gestartet - ein Kollege hat mit gute Straßenqualität an der Donau bestätigt von daher Plan approved :P hatte da doch etwas bedenken, nachdem ich Bilder von feldwegähnlichen Straßen gesehen habe.

    Erster Stop in Smederevo - kurz die Festung anschauen - wirklich imposant groß.


    Weiter gehts äh nein - die Polizei Dein Freund und Helfer will mich nicht weiterfahren lassen. Aber alles gut, war das erste Model 3 für Sie und sie wollten mal schauen. Ich also eine Autovorführung gemacht Frunk, Trunk, Leistung Preis... die üblichen Fragen - dann Daumen hoch ein Foto und ich durfte weiter:love:



    Nächster Stop Golubac und hey die Straßen sind echt OK - kann man auch mit etwas tieferem Auto gut fahren.


    Dann weiter zu einer Ausgrabungstätte an der Donau: Lepinski Vir. Sehr schön gemacht!


    Klick mich um das Panorama zu bekommen


    Für die Donautour soll Elon mal einen Stone/Rock on Road detektor bauen - sonst wird das nix mit AP in diesen Gegenden. Also nicht ganz rechts dann vermindert man das Impactrisiko. Aber ansonsten alles gut - kann man locker 80 fahren.


    Mittlerweile hatte ich das sichere Tesla Superchargernetz schon lange verlassen. Das Auto meldet:


    Am Staudamm (Grenze) kleiner Stau und auf der anderen Seite meinte es der Zoll wieder mal gut mit mir und wollte erstmal KFZ Schein (nach der Bemerkung zwischen den Kollegen guckt mal riesen Navi - zumindest das meine ich verstanden zu haben). Zu meinem Nachteil hatte ich mich falsche einsortiert :wacko: aber Leute Ihr könnt aber auch nicht über jede Durchfahrt eine grüne Laterne hängen - da ist mein Hirn überfordert. Dann Papiere zurück aber noch ein Kurzchek ob ich Zigaretten oder sonstwas hätte - habe ich nicht - Bin Nichtraucher ...


    Das dann überstanden ging es weiter - kann mir mal jemand Erklären wie das mit Tempo in Orten in Rumänien ist? 70 oder 50 wie auf den Schildern ... ja dann macht man sich Feinde. Nur einmal als der Freund blinzelnt entgegenkam (eine Polizei angekündigt hat) wurde strikt 50km/h gefahren. Danach dann aber gleich wieder 90 in der Ortschaft :/ aber ehrlich da sind soviele 50er, 70er und gar 30er Zonen, das hält bei den geraden Strecken ohne wirklichen Ort ja auch keiner aus.


    Am Kaufland angekommen CCS mit Plugsurfing starten wollen - geht nicht nicht autorisiert (so meine Interpretation der Fehlermeldung). Dann Karte von der Infoteke geholt ging auch nicht. Dann echarge Webseite geprüft - grau statt grün (no communication) obwohl an dem Tag wohl schon geladen wurde (laut Plugshare) ... ich dann 14km zurück und mit 13% an einer Tanke mit 24kw max CCS angeschlossen (karte in der Tanke) - die Leute waren super nett - aber 1.5h laden macht echt keinen Spaß - sollte es sich doch zu einem Ladeabenteuer entwicklen?


    Weiter sollte es über Pitesta gehen, dort beim Kaufland laden und dann Autobahn nach Bucharest. Es gab dann aber einen ungeplanten Halt:

    Dunkle Wolken ziehen auf - Polizei mit Blaulicht erst hinter dann vor mir! =O


    Was war passiert:?: Naja zu schnell war ich nicht, gefährliches Fahrmanöver auch nicht, aber nicht rechtzeitig beim Überholvorgang eines Lasters wieder rechts gewesen - sprich Überholverbot. Das hat eine Streife gesehen und mich dann verfolgt. Dachte mir nur ruhig bleiben - während vorne Diskutiert wurde habe ich die Bußgelder für Rumänien geprüft und für DE. War dann recht entspannt 60-120€ und ein Punkt (wenn es denn nach DE geht). Leider hat die Streife das wohl als zu niedrig angesehen und mir gleich mal den Führerschein abgenommen. Kein Witz und damit höre ich hier mal auf (hält die Spannung hoch gelle?? :P:D


    Weiter geht es im nächsten Blog - kommt demnächst auf diesem Kanal

    Tag 4

    PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System

    BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506)

Share

Comments