Morgan Plus 4 (oder 4+8)

  • Falls jemand meinen Blogeintrag Endurance Oldtimer nutzen möchte um über das Fahrzeug oder andere Morgan P4 zu diskutieren kann er/sie es hier tun.


    Die ersten Fragen die ich noch habe:

    • Wo findet man Details über mögliche verbaute Getriebe (speziell 5 Gang für den Rover V8)
    • Was für Hinterachsen wurden verwendet - meine scheint etwas breiter zu sein, welche Änderungen gab es da beim P4 bzw. wie kann man das Modell erkennen?
    • Welches Motoröl sollte verwendet werden - ruhig positve Erfahrungen mit Produkten nennen?
    • Kühlmittel - gibt es hier besonders guter Erfahrungen? Bitte nicht allgemein mit "das Rote" antworten, die Farben scheinen nicht standardisiert.
    • Klingt simpel aber was für einen Luftdruck in den P6000 185/70 R15? 1.8bar?

    PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System

    BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506)

    The post was edited 2 times, last by Olaf Krause ().

  • kurzes Update zu den Fragen:

    • Aus Rechnungen wird es wohl ein Tremec Getriebe sein
    • EIn Händler hat sich bei mir gemeldet und meinte er hätte meinem Vater eine angepasste BTR Neuachse verkauft

    5. ich fahre zur Zeit mit 1,7Bar - etwas schwammig bei schnellere (Kruven) fahrt aber komfortabel. 2 Bar ist bretthart.


    BTW: Wichtiges Zubehör - Sonnencreme, Schal und einen rechten Ärmel (kalter Fahrtwind) der bis über die Schulter reicht.

    PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System

    BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506)

  • Wer rät mit woher kommt dieses nervige klackern:




    trat zum ersten mal nach einer 5min leicht bergauf Passage auf die komplett im 4ten Gang zwischen 2 und in Spitze 4kU/min gefahren wurde (nahe an Vollast).

    • Am nächsten Tag bei Kaltstart war das Geräusch weg - es kam nach wenigen Minuten immer stärker werdend (bis zum Nivau aus dem Video)
    • Es ist U/min abhängig
    • Es ist nicht lastabhängig - also wenn man vom Schiebebetrieb in Teillast wechselt hört man keine signifikante Änderung
    • Bei der Videoaufnahme fingen meine Augen an zu tränen es roch noch Abgas, bin mir aber nicht 100% sicher ob der Wind nicht die Abgase in die Garage geblasen hat.
    • Ort: ich meine es kommt von der rechten Zylinderseite (Fahrerseite) - im Video ist das Geräusch am besten hörbar als die Kammer beim Krümmer war.
    • Optisch kann ich von außen nix erkennen
    • Ölwechsel ist schon ein paar 100km her würde andere Ölviskosität auschließen wollen
    • Die Rauschen ist der Kühlerventilator der leider genau in der Aufnahme ansprang
    • Ich konnte bisher keinen spürbaren Leistungsverlust oder anderes Ansprechverhalten etc. feststellen.


    Ventiltrieb - würde ich bei kaltem Motor auch klacken erwarten (e.g. hydraulische Ventilnachstellung defekt)

    Krümmer undicht - ergibt das einen solchen "Sound"?

    PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System

    BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506)

    The post was edited 2 times, last by Olaf Krause ().