Blog Articles Tagged with “i3”

    Hier eine kurze Anleitung wie man mit ISTA+ die Spannungen der Batterie auslesen kann.


    Vorraussetzungen: Ihr müsst ISTA+ schon installiert und lauffähig haben. Hier ein paar Tipps zur Installation.


    ISTA+ starten und die Diagnose starten. Danach dann Fahrzeuginformationen / Steuergerätebaum (oder Steuergeräteliste) auswählen. Dort nach dem Steuergerät SME (Speichermanagement-Elektronik) suchen.



    Dort dann das Steuergerät SME auswählen und unten auf SG-Funktionen aufrufen klicken. In der Ansicht die sich öffnet die Registerkarte Diagnose Abfrage auswählen:


    Hier dann Zustand Hochvolt Batterie auswählen und die Ansicht ändert sich und man kann direkt die Diagnosewerte zum Abruf auswählen:



    Hier läuft es so, dass man die auszulesenden

    Read More

    Moin zusammen




    alle Jahre wieder - nun zum 6ten mal eRUDA (elektrisch Runde Um Den Ammersee) mit unserer 5ten Teilnahme. Wenn ich den Titel lese fällt mir spontan die Frage ein: "Was haben wir vom Ammersee gesehen?" - hmm nichts oder?, aber das nur am Rande ;)


    Diesmal auf jeden Fall eine neue Challenge für das Orgateam (3xmehr Teilnehmer als letztes Jahr). daran zeigt sich auch, dass es voran geht mit der E-Mobiliät, so langsam wird es wirklich ein Massenmarkt - der berühmte Tippingpoint naht! Zur Orga/Teamarbeit eine Bemerkung meinerseits noch am Ende dieses Blogs.

    Sodele nun aber zur Veranstaltung - angefangen mit der

    • Planung dann über die
    • Anreise, den
    • Challengetag und endet mit dem
    • Ausklingsonntag.

    Man merkte schon bei

    Read More

    Sodele heute habe ich die Kofferraumerweiterung V2 von Wokeby eingebaut. Seihe auch GoingElectric


    Ging alles wie erwartet, auch das Problem dass die besch. Neoprenschrauben nix taugen :( besorgt Euch am besten mal einen Satz von den Dingern. Hier mal ein paar Bilder vom Produkt beim Auspacken:




    Und dann während des Einbaus:


    Wie schon bei V1 von Hellsau ist das kniffligste die Mutter unten - die besch. Neoprenmuttern halten einfach nicht.

    passt recht gut um die Neoprenmutter unten einzufädeln musste ich oben an der Stelle drücken (Handbild) - die Erweiterung ist leicht wellig


    Passt alles gut - Probefahrt ohne klappern oder sonstiges. Nur ein kleine Welle (lässt sich wohl nicht vermeiden bei Handfertigung aus Blech) aber der

    Read More



    Besser spät als nie... hier der noch ausstehende Bericht zur eruda 2017 (Planungsblog hier). Da wenig Unterschiede vom Ablauf zu den vorherigen Jahren 2015 & 2016 mach ichs diesmal noch etwas kürzer. In diesem Jahr (2018) erwarten wir jedoch einige Änderungen, da die Challenge-Strecke deutlich länger und auch ein anderes Start & Ziel vorgesehen ist - hierzu dann die Planung unter diesem Link.


    Wie leider üblich waren wir mit unserer Anfahrt am Freitag 22.9 schon spät dran und konnten gerade noch die Schließung der Klosterstube mitnehmen - Essen nö, Getränk ja geht gerade noch.


    Die Anderen hatten sich schon bei Interviews in Fürholzen (Feierliche Eröffnung) und der BMW Welt verlustiert.



    Am nächsten Morgen 5Uhr irgendetwas dann

    Read More

    Hallo


    hier nur ein kurzes update zur WebApp. Für diejenigen, welche die App nicht kennen hier ein Screenshot:


    Die eigentliche Installation und ersten Features sind beschrieben hier beschrieben: ConnectedDrive WebApp für i3 und Plugins


    Jetzt geht es nur im das kleine Update welches nun erlaubt auch den HV_PERCENT Wert des Akkus zu tracken. Der Wert scheint ein sehr guter Anhaltspunkt für den Gesaundheitszustand der Batterie zu sein. Wie vorher auch werden die Werte aus den BMW Portal verwendet und nicht direkt mit dem Auto kommniziert. Man braucht also kein Dongle oder ähnliches - lediglich die Möglichkeit eine Webseite zu hosten.


    Hier die update Instruktionen (webApp V2 muss schon laufen!):

    BITTE VORHER Backup machen. Speziell auch

    Read More

    Moin,


    alle Jahre wieder kommt die eRUDA (elektrisch Rund Um Den Ammersee). Nun im 6ten Jahr (5-7.10.2018) und wir zum fünften mal mit einem i3 Team dabei.

    1260-2016-09-26-20h50-27-png

    • 2013 kein i3 (kam erst nach der eRUDA auf den Markt), 2014 mit 5 i3, 2015 mit 12 i3, 2016 mit 9 i3 :(, 2017 mit 18+
    • Dieses Jahr - 2018: Stand 10.2017: 18 Teilnhemer -> diesmal könnte es mit den 20 was werden. Update 01.2018: 24 Teilnehmer, Update 08.2018: 33 Teilnehmer!
      Update September 2018: 35! Teilnehmer

    Inhalt (leider keine links bitte scrollen):

    • Kommunikation - damit Ihr auf dem laufenden bleibt (auch während der Veranstaltung)
    • Ablauf Gesamtzeitplan
    • Hotels inkl. Ladepark
    • Restaurants
    • Aktuelle Teammitglieder
    • Sonstiges

    Kommunikation

    Read More

    Moin,


    alle Jahre wieder kommt die eRUDA (elektrisch Rund Um Den Ammersee). Nun im 5ten Jahr und wir zum vierten mal mit einem i3 Team dabei.

    1260-2016-09-26-20h50-27-png

    • 2013 kein i3 (kam erst nach der eRUDA auf den Markt)
    • 2014 mit 5 i3
    • 2015 mit 12 i3
    • 2016 mit 9 i3 :(
    • 2017 aktuell mit 18, ist die 20er marke zu schaffen? Es gibt ein kostenloses Teamt-Shirt für den 20zigesten :)

    Inhalt (leider keine links bitte scrollen):

    • Aktuelle Teammitglieder
    • Anfahrt und Program
    • Die Challenge
    • Masterplan
    • Ladeequipment
    • Wertungen
    • Hotels
    • Restaurants
    • Sonstige

    Aktuelle Teammitglieder

    1. 140 i-Team Olaf Krause (endurance) i3 60 K3 SP-C
    2. 141 i-Team Philipp Burkart (LocutusB) i3 60 K3 SP-C
    3. 142 i-Team H.-J. Ludwig (

    Read More

    Web Applikation zum Selberhosten für BMW Fahrzeuge (i3, i8 & Hybride)

    Dise ist die neue Version der App welche in Versteckte/geheime, aber wichtige Infos zum BMW i3 vorgestellt wurde.


    Nochmals zum Hintergrund: Die BMW Webseite (ConnectedDrive) ist ja soweit ganz gut zeit aber nur SoC (State of Charge also den Ladezustand) in Prozent und nicht als absoluten kWh Wert an - sie könnte aber, da die Daten sehrwohl vorliegen.


    BMW CD Portal & rechts eine selbstgehostete WebApplikation (einmal auf dem Desktop und rechts auf dem mobile)


    Die eigentlichen Daten kann man durch

    1. Das Webportal via Datenmitschneiden erhalten oder
    2. Via der BMW Server API abfragen

    Die in der Webapp angezeigten Verbräuche oder Ladeleistungen werden

    Read More

    Moin,


    heute mal eine Kurzanleitung wie man Orte die man in GoogleMaps selektiert hat an den i3 senden kann.


    Vorraussetzungen:

    1. Sent to Car ist im ConnectedDrive Portal aktiviert
    2. Das Auto ist im GoogleAccount als Fahrzeug eingetragen

    Wie sorge ich dafür/kann ich das prüfen? Here we go:


    ConnectedDrive Portal:

    Unter Remote Services Send to Car aktivieren

    Google Account:


    GoogleMaps

    • Sicherstellen, dass man mit seinem gewünschten GoogleAccount angemeldet ist (wird oben rechts angezeigt)
    • Einen Ort selektieren, so dass er links in GoogleMaps wie im Beispiel oben gezeigt angezeigt wird
    • Dann "An mein Smartphone senden" anklicken


    Wenn das Auto hier nicht dabei ist - Weitere Informationen anklicken dann

    Read More

    Hier mal eine Zusammenfassung der versteckten Möglichkeiten im i3 an weitere Infos über die Batterie Softwareversion oder ähnliches zu kommen.

    Alle Infos ohne Gewähr - Nutzung auf eigene Gefahr - Dies ist eine Zusammenfassung von Informationen aus verschiedensten Quellen.

    Softwarestand des Fahrzeugs

    Das geht wohl am besten durch exportieren des eigenen Profils auf einen USB Stick (im Fahrzeug: iDrive Settings > Profiles > Export). Die Datei auf dem Stick dann mit einem Editor öffnen und nach folgendem suchen:

    Code
    1. <header>
    2. <date>2016-01-21T17:23:54</date>
    3. <version>1</version>

    Read More

    Hier der finale eRUDA 2015 Blog (Planung, Anreise & Challenge habe ich ja schon veröffentlicht).


    Start morgen um 7:30:
    Der Tag beginnt wieder mit einem Blick auf die i3 App und sagt mir immer noch 19% SOC vom Vorabend. "OK der Gasthof liegt im Vodafone Funkloch, der i3 hat bestimmt kein Netz!", denke ich. Sicherheitshalber gehe ich aber zum Auto um die Lage zu checken. Beim Auto angekommen öffne ich die Tür und die Ladekontrolle blingt mir schon rot entgegen :cursing: - MIST Ladeabbruch. Das Fahrzeug steht tatsächlich noch bei 19%. Nach und nach kommen die anderen Teammitgleider auch aus den Betten gekrochen und wundern sich über den Ladestand - 100%, 98%, 60%. Nach einer kompletten Nacht hätte es überall 100% sein sollen. Untersuchung des

    Read More

    Im Tag 0 und 1 (Planung und Anfahrt) hatte ich ja schon über die geplante Challenge berichtet. Hier nochmals kurz die geplante Strecke:

    Problemstellung hier war nicht die Länge der Strecke an sich sondern die Kombination aus:

    • Streckenlänge
    • Verfügbarkeit von Ladepunkten, speziell außerhalb des eRUDA Standardbereichs (ab Weilheim bis Starnberg)
    • Energieverbrauch der Fahrzeuge - zum Glück war aber ideales EV Wetter (trocken, sonnig aber nicht zu warm)
    • Ladestau durch gleichzeitig eintreffende Challenge Teilnehmer

    Jeder Teilnehmer sollte 2 Punkte bekommen, wenn er Bilder der Kontrollpunkte vorweisen kann und die Strecke bis Starnberg im Zeitlimit 12-16Uhr) schafft. Die Punkte werden dann dem jeweiligen Team zugeschrieben (also

    Read More

    Wie ich ja schon im Teil 0 angekündigt habe hier nun der Kurzbericht über die Anfahrt zur eRUDA.


    Start:
    Geplant war um 15Uhr folgende Strecke zu fahren:


    BMW Routes Streckenplanung (Bild scheint verschuett gegangen - sorry :()

    In Aalen und Heidenheim nur kurz checken ob die Säulen existieren und dann in Lauingen und Augsburg laden. Tja beide Lademöglichkeiten existieren aber Aalen war belegt (ich befürchte das die Lademöglichkeit öfters belegt ist) und Heidenheim ist nur für i3 und nur wenn man im Autohaus freischalten lässt (Ladepunkt auf nicht öffentlichem Gelände). Real sind wir dann um 15:30Uhr los - die 30min konnten wir leider nicht mehr aufholen...


    Aalen und Heidenheim (BMW Mulfinger - Ladesäule hinter dem Tor)

    Der nächste Halt war

    Read More

    Ein Jahr und drei Monate sind ins Land gegangen, seit dem unser i3 ausgeliefert wurde. Ich bin ihn nun ca. 12 Monate gefahren - der Rest waren Akkureparatur (defekt ausgeliefert), eine KLE getauscht und etliche Softwareupgrades. Der geneigte Leser wird sich nun fragen: "Warum fährt er die Karre noch, wenn es doch immer Probleme gab?".

    • Als Softwerker habe ich mit einer Menge Bugs gerechnet (wenn auch nicht in der Menge und teilweise Trivialität)
    • Als EarlyAdaptor lebt man nunmal mit Kinderkrankheiten
    • Seit einem halben Jahr nahezu fehlerfrei - wenn man mal von dem 5cent Rückstrahler in der Beifahrertür absieht der mit vor zwei Wochen verloren gegangen ist.

    Ein paar Fakten:

    • 22tkm gefahren (in der Statistik fehlen, warum auch immer ein paar

    Read More

    Dieser Teil II des Blogeintrags beschreibt die Fahrt von Stuttgart nach Hilden und zurück vom 22.08.2014 bis zum 24.08.2014, von endurance und mir (Poolcrack). Den ersten Teil könnt Ihr hier nachlesen.


    Eigentlich wollte ich ja gar nicht in die Schweiz um einen CCS-Lader abzuholen. Und schon gar nicht nach Hilden bei Düsseldorf. Um was zu tun? Die Ehre der Tesla-Fahrer zu verteidigen? Wegen einer sturer Autozeitschrift, in der ich höchstens während der Wartezeit beim Arzt oder Friseur mal blättere? Wegen einer offensichtlich zu kurzen Reichweitenangabe zu einem Fahrzeug das ich mir, zumindest derzeit, sowieso nicht leisten kann? Ich habe da anfangs noch nicht verstanden, dass es um viel mehr geht - dazu später mehr. Am Anfang hatte

    Read More

    Hallo zusammen, angestoßen durch den AMS Test (hier die Bestätigung das AMS auf Ihren Messergebnissen besteht) hat sich die Tesla Community im Form der TFF (Tesla Fahrer und Freunde ev) zusammengetan und eine Reichweitenchallenge in Hilden (bei Düsseldorf) ausgelobt.
    Ruckzuck war die gesamte e-Mobil Community wie z.B das GoingElectric Forum auch dabei um das Event des Augusts evtl. gar des Jahres 2014 zu unterstützen. Ich selber war auch gleich Feuer und Flamme - nur wie komme ich da hin und wie bekommen wir die eGolfs und i3 vor Ort mit CCS schnell geladen? Eine Lösung musste her, dann der Vorschlag: "organisier doch einfach den mobilen Lader von DesignWerk!"


    Bilder Copyight DesignWerk. Das factsheet zum Lader findet Ihr hier.


    Tja

    Read More

    Ich konnte es mir nicht verkeifen und habe gerade eine weitere Mail an Projekt I BMW DE gesendet mit der Ankündigung meinen i3 zurückzugeben, wenn sich nicht bald etwas bzgl. Kundenkommunikation, ServiceQualität und Ladetechnik tut.


    hier Teile:

    Quote

    ...Ich war enttäuscht von dem für mich inhaltlich wertlosen Rückruf des Kundensupports. Aussagen wie:
    „Gesetzliche Bestimmungen, Einsatzzweck MegaCity Vehicle, globale Märkte, technische Vorordnungen ermöglichen es BMW nicht … eine 22kW AC Lademöglichkeit,… anzubieten“ <- sinngemäß kein Zitat...


    Quote

    ...Dies in Kombination mit den AC Ladeproblemen mit anschließender Kastrierung der Ladeleistung

    Read More

    Jetzt wird es ernst - die erste wirklich lange Fahrt für unseren rein elektrischen i3 steht Ende des Monats an. Ein besondere Brisanz steckt in dem Fakt, dass es sich um einen Werksbesuch bei BMW in Leipzig handelt. Diesen haben wir als Ausgleichsmaßnahme zu BMWs Dead On Arrival Einstand erhalten. Weitere Macken wurden ja schon angegangen aber noch nicht wirklich alle beseitigt - zumindest die Antriebsfehlermeldung scheint weg (genauer Stand hier).


    So nun aber zur Planung - Erfahrungen für "Kurzstrecken" bis 300km sind ja mittlerweile ausreichend da - aber Langstrecke - komplettes Neuland. Hier mal die GoingElektric Route und die BMW Routes Berechnung:


    GoingElectric wie auch BMW Routes sind natürliche optimistische Annahmen bzgl.

    Read More

    Sonntag morgen - es regnet und laut App soll das so weiter gehen. D.h. Straßenfest (das Backnanger Straßenfest ist einen Besuch wert!) nö, Garten nö aber in der Bude hocken bleiben und in die Glotze glotzen auch nö. Also flux an den Rechner - GoingElectric Routenplaner, Navignon auf dem iPad, Googlemaps befragt und eine Route zusammengestellt.


    Backnang - Schwäbisch Hall (mal wieder die Münzsäule testen als Vorbereitung zur Fahrt nach Nürnberg), Untermünkheim (den neuen CEE16 Adapter ausprobieren), Wolpertshausen, Crailsheim, Feuchtwangen, Arberg und dann wieder über Ellwanger Seen, Aalen, Schwäbisch Gmünd zurück - ca. 280km. Hier mal wie die geplante Route in BMW Routes & GoingElectric aussieht:



    Los geht kurz vor 12 nach Schwäbisch

    Read More

    Hallo,


    heute Sonntag 25.5.2014 soll es in den Tierpark gehen - mit dem i3! OK toll interessiert Euch das? Hmm evtl., denn die Fahrt geht in unbekannte Ladeland weit ab von jeglicher Zivi... stopp falsche Serie. Fakt ist aber zwischen Backnang und Bad Mergentheim ist Ladeniemandsland oder zumindest fast.


    • In Schwäbisch Hall eine Münzsäule - leider im Vorort, also abseits von der Route und eher ladelangeweilig
    • Untermünkheim - scheint OK, auch eine Münzsäule aber nur 2,6kW schuko (12A) für i3 nutzbar
    • Ingelfingen - EnBW Säule - na dass ist noch OK 22kW Typ2 also für den i3 mit Schnelladeoption ca. 7kW nutzbar

    Ansonsten nix! Entfernung 87km also hin und zurück >170km. Bei dem hügeligem Streckenprofil eher nicht mit einer Ladung zu

    Read More